Soundequipment

Die Freude des Experimentierens

Crossover kombiniert unterschiedliche Musikstile miteinander und steht für künstlerische Freiheit. Die Ursprünge sind in den Vereinigten Staaten zu finden. Hardcore Elemente werden häufig zusammen mit anderen Genres zusammengefügt, was diesem Musikstil etwas Neues und Erfrischendes verleiht. Musiker dieser Stilrichtung sind Experimentierfreunde – sowohl, was die Texte, als auch den Einsatz der Instrumente und die Rhythmen betrifft. So werden beispielsweise Rock (Industrial Rock, Funk Metal) und Punk miteinander gepaart, Verknüpfungen mit Pop, Alternative, Tanzmusik und HipHop werden angestellt. Die Bands Limp Biszkit oder auch Linkin Park stehen als Beispiel für den Erfolg des Crossover, der als Nu Metal verkauft wurde.

Zum Soundequipment des Crossover gehören klassische Instrumente wie Violinen, Pianos, Cellos, Querflöten und Oboen werden im Crossover genauso eingesetzt wie das Schlagzeug, die E-Gitarre oder auch E-Bass und Keyboard. Je nach Genres werden diese Instrumente in den Songs verarbeitet und machen den Zuhörern die Vielfalt des Crossovers bewusst. Die E-Bässe werden komplex verarbeitet, das Schlagzeug wird einfach gespielt. Die E-Gitarre verschafft höchsten Genuss mit ihren Verstärkern, Verzerrern und auch der richtigen Saitenauswahl und steht häufig mit im Vordergrund – Soloeinlagen sind keine Seltenheit. Das Schlagzeug kommt über screams und growls zum Einsatz. Die verschiedenen Musikinstrumente verschaffen helle oder dunkle Stimmungen (Drop D sowie 5- bis 7-seitige Instrumente) in den Songs. Der Rhythmus wird durch Soundequipment wie Synthesizer erweitert, nicht selten kommen auch verzerrte Gesangseinlagen im Crossover zum Einsatz. Clean-Passagen, was soviel bedeutet, wie die Verzerrer außen vorzulassen, sind beliebt, da Gesang und Melodie dadurch hervorgehoben werden. Zeitgenössische Crossover-Musik entsteht durch die Vielfalt der Instrumente und deren Einsatz. Charakteristisch ist die Dissonanz der Harmonien. Die Texte werden darauf ausgerichtet geschrieben und gesungen, experimentiert wird im Nachhinein.

Das beste Party-Equipment, also für echte Party-People ist eine Techno-Tasche !